Centrifuge 5910 R

Brauche ich IVD?
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R

Die gekühlte Variante Centrifuge 5910 R vereint hohe Kapazität und Leistung in einem kompakten und ergonomischen Produktdesign. Sie verfügt über eine moderne Benutzeroberfläche und ein hochmodernes Temperaturmanagementsystem. Mehr Informationen

Bestellinformationen

Mehr anzeigen (4)

Produktinformationen

Mit ihrer enormen Vielseitigkeit setzt die gekühlte Centrifuge 5910 R einen neuen Maßstab für Tischzentrifugen. Dank eines umfassenden Sortiments an Festwinkel- und Ausschwingrotoren eignet sich diese Zentrifuge für ein besonders breites Anwendungsspektrum. Zellernten in Flaschen mit einer Kapazität von bis zu 750 mL, DNA- und RNA-Isolierungen in großem Maßstab sowie Ficoll®-Gradienten für die Aufreinigung von Lymphozyten und Monozyten sind nur einige Beispiele der zahlreichen Anwendungsbereiche. Der neue Universal-Ausschwingrotor mit einzigartigen Universaladaptern ermöglicht ein noch schnelleres Beladen. Mit diesem System können erstmals konische Gefäße bis 50 mL, Platten und 250-mL-Flaschen zentrifugiert werden, ohne Rotoren, Rotorbecher oder Adapter wechseln zu müssen.

Einfache Handhabung


Niedrige Zugriffshöhe für eine einfache Bedienung
Die Centrifuge 5910 R wurde mit einer besonders niedrigen Zugriffshöhe entworfen. Dadurch ist nicht nur ein einfaches Be- und Entladen möglich, jeder im Labor kann den offenen Zentrifugendeckel auch leicht erreichen.

Softtouch-Deckelverschluss
Beim Schließen des Zentrifugendeckels ist kein unnötiger Kraftaufwand erforderlich. Der Softtouch-Deckelverschluss ermöglicht das einfache Schließen der Zentrifuge.

Centrifuge 5910 R

Hochmodernes Betriebssystem und Temperaturmanagement


› Menügeführte mehrsprachige Bedienung mit Hintergrundbeleuchtung
› FastTemp pro®-Funktion für eine nach Tag und Uhrzeit programmierbare Vorkühlung; in Verbindung mit der ECO shut-off-Funktion wird so der Stromverbrauch erheblich gesenkt
› Dynamische Kompressorsteuerung für eine präzise Kühlleistung

Centrifuge 5910 R

Außerordentlich vielseitiger Ausschwingrotor


Der große Ausschwingrotor S-4xUniversal ermöglicht die gleichzeitige Verwendung von Gefäßen und Platten. Anstatt den Rotorbecher auszutauschen, muss lediglich der Adapter gewechselt werden.

Ihre Vorteile:
› Zeitsparend: Kein Austauschen der Becher notwendig
› Kostensparend: Keine gesonderten Plattenbecher erforderlich
› Platzsparend: Keine Lagerung von unterschiedlichen Bechern erforderlich

Darüber hinaus können drei neue, innovative ‚Universaladapter‘ eine Auswahl an Gefäßen und Platten zentrifugieren:

› Adapter 1: Eppendorf Tubes® 5.0 mL, 15 mL konisch, DWP
› Adapter 2: 50 mL konisch, MTP
› Adapter 3: 50 mL konisch, 250 mL, MTP

Ihr Vorteil:
noch mehr Komfort bei der Verwendung konischer Gefäße und Platten.

Centrifuge 5910 R

Eigenschaften

  • Ausschwingrotoren und Adapter für Gefäße und Flaschen von 0,2 mL bis 750 mL
  • Plattenrotor-Optionen zum Zentrifugieren von MTP, PCR- oder Deepwell Plates aller Art
  • Festwinkelrotoren für molekularbiologische Hochgeschwindigkeitsanwendungen mit Gefäßen von 0,2 mL bis 50 mL
  • Hohe Zentrifugiergeschwindigkeit von bis zu 22132 × g (14.000 rpm)
  • Aerosoldichte Eppendorf QuickLock®-Kappen und -Deckel für schnelles, ergonomisches Deckelschließen
  • Zentrifugendeckel mit komfortablem Deckelverschluss
  • Sehr leiser Betrieb für eine bessere Arbeitsumgebung
  • Kompakte Gerätegröße spart wertvolle Arbeitsfläche
  • Automatische Rotor- und Unwuchterkennung für maximale Sicherheit

Zusätzliche Produkteigenschaften der Centrifuge 5910 R

  • Temperaturbereich von -11 °C bis 40 °C
  • FastTemp-Funktion für schnelles Vorkühlen
  • FastTemp pro®-Funktion für automatisches Vorkühlen mit vorprogrammierter Zeit und Tag
  • Die Dauerkühlung hält die Temperatur nach Laufende konstant – Ihre Proben bleiben gekühlt.
  • ECO-Abschaltung nach 8 Stunden (einstellbar) ohne Bedienung sorgt für einen niedrigen Energieverbrauch und eine höhere Lebensdauer des Kompressors
  • Dynamische Kompressorsteuerungstechnologie (DCC) für präzise Kühlleistung
 Centrifuge 5910 R
Festwinkelrotoren für Hochgeschwindigkeitsanwendungenja
Plattenrotor-Optionen für MTP, PCR oder DWPja
Universaladapter für konische Gefäße, Platten und Flaschenja
Max. RZB22.132 × g
Max. RZB mit Festwinkelrotor22132 × g
Max. RZB mit Ausschwingrotor5234 × g
Drehzahl100 – 14.000 rpm (10 rpm Schritte)
Max. Kapazität4 × 750 mL/4 × 5 MTP
Anlauf-/Abbremsrampen10/10
Anzahl der Programme99 (5 Programmtasten)
Timer10 s bis 99 h 59 min, mit Dauerlauf-Funktion, Short-Spin
Netzanschluss230 V, 50 – 60 Hz
Max. Leistungsaufnahme1650 W
Abmessungen (B × T × H)72 × 66 × 37 cm
Stellfläche (Abmessungen ohne Frontblende, B×T)72 × 62 cm
Höhe (mit offenem Deckel)85 cm
Gewicht ohne Zubehör109 kg
Kühlunggekühlt
Temperierbereich-11 °C bis 40 °C
Geräuschpegel 
Rotor FA-6x50<59 dB(A)
Rotor S-4x750<57 dB(A)
Rotor S-4xUniversal<53 dB(A)

Sie könnte auch interessieren